Das Unternehmen Blümling Baulogistik GmbH führt 2020/2021 umfangreiche Investitionen zur Reduzierung sämtlicher Energieverbräuche durch:

  • Austausch des vorhandenen ungedämmten Satteldaches der Werkstatt gegen eine gedämmte Dachhaut. Dadurch wird eine erhebliche Senkung des Energieverbrauchs erreicht.
  • Austausch der vorhandenen, energetisch ineffizienten, Beleuchtungsanlagen im Außen- und Innenbereich gegen eine LED Beleuchtung.
  • Installation einer Photovoltaikanlage zur größtmöglichen Eigenstrom-Nutzung für das Unternehmen. (der überschüssige Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist)
  • Austausch eines energieintensiven Diesel-Staplers gegen einen hocheffizienten Elektro-Stapler. Hierdurch wird Energie und CO2 eingespart. Die PV-Anlage soll zum Aufladen des neuen E-Staplers genutzt werden.

Durch die o. g Maßnahmen werden rund 60to CO2 pro Jahr eingespart. Die Investitionen werden von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz mit einem Zuschuss von 25% gefördert.

Kommentare sind geschlossen.